PERRY RHODAN-Newsüberblick

01.06.2016 08:30

Die Redaktion empfiehlt: Verfallen – eine phantastische Koproduktion

Da ich mich mit Gothic Rock nicht auskenne, war mir die Band ASP bisher ebensowenig bekannt wie der Musiker Alexander Frank Spreng, der sich hinter dieser Abkürzung verbirgt. Für die Fans ist das sicher eine Bildungslücke, die ich jetzt erst schließe – aber ich bin lernfähig ... Die Band gibt es seit 1999, so richtig los ging es ab 2000; im Verlauf der Jahre wurden viele Tonträger veröffentlicht und fleißig getourt.

Weiterlesen …

01.06.2016 08:20

Susan Schwartz zeigt die Höhlenwelt eines fremden Planeten

Mit ihren bisherigen Romanen für PERRY RHODAN NEO stieß Susan Schwartz auf große Zustimmung bei der Redaktion und den Lesern. Vor allem die Wissenschaftler um den schrägen Forscher Eric Leyden haben es der Autorin angetan – den Lesern sowieso.

Weiterlesen …

31.05.2016 08:20

Susan Schwartz und der Wandelstern

Mit ihrem Roman für PERRY RHODAN-Arkon legte Susan Schwartz den Grundstein für eine faszinierende Figur. Sahira Saedelaere hatte ihren ersten Auftritt zwar gleich zu Beginn der Miniserie, wurde aber erst durch »Aufstand in Thantur-Lok« richtig in die Handlung eingeführt: eine seltsame junge Frau, die ein unheimliches Geheimnis mit sich schleppt. Der zweite Roman der Miniserie schuf die Basis für Sahiras kosmischen Hintergrund.

Weiterlesen …

31.05.2016 07:30

Empfehlenswerte Internet-Seite des NEO-Exposéautoren

Dass Michael H. Buchholz gewissermaßen ein Doppelleben führt, ist kein großes Geheimnis mehr. Unter seinem bürgerlichen Namen schreibt er beispielsweise für PERRY RHODAN NEO, ebenso ist er für die Exposés mitverantwortlich. Verfasst er Fantasy-Romane, tut er dies allerdings unter dem Pseudonym Robert M. Talmar.

Weiterlesen …

30.05.2016 10:00

PERRY RHODAN-Jupiter: jetzt bestellen und exklusive Vorteile sichern!

Am 8. Juli 2016 startet mit »Kristalltod« von Wim Vandemaan und Kai Hirdt die neue Miniserie PERRY RHODAN-Jupiter.  Ab dann folgt alle zwei Wochen ein weiterer Roman, am 9. Dezember 2016 endet PERRY RHODAN-Jupiter mit Band 12.

Weiterlesen …

30.05.2016 08:20

Mit Gregor Paulmann in Suspension gehen

Mit dem Hypertrans-Progressor hat die Liga Freier Terraner den nächsten Schritt zur Eroberung des intergalaktischen Raums getan. Doch damit diese Technologie für Reisen genutzt werden kann, müssen alle Lebewesen an Bord vor den schädlichen Einflüssen des Antriebs geschützt werden. Die Entwickler greifen deshalb auf sayporanische Technologie zurück: Im entstofflichten Zustand der Transition in Suspension gehalten können Mannschaft und Passagiere den Flug antreten.

Weiterlesen …

30.05.2016 08:00

Jetzt auch als MP3-Hörbuch – die NEO-Doppelfolge 107/108

Unser Partner Eins A Medien veröffentlicht nach wie vor die aktuellen PERRY RHODAN NEO-Romane auch als Hörbücher. Ganz aktuell erschienen ist die Doppelfolge 107/108.

Weiterlesen …

27.05.2016 09:00

Andreas Eschbach in »Exodus« 34

Die Science-Fiction-Zeitschrift »Exodus«, in der immer wieder auch Mitarbeiter des PERRY RHODAN-Teams publizieren, veröffentlichte ihre Ausgabe 34 – im Mai 2016 wurde sie an die Abonnenten verschickt. In der PERRY RHODAN-Redaktion sind alle einer Meinung: »Exodus« ist eine unverzichtbare Lektüre für alle diejenigen, die gerne SF-Kurzgeschichten lesen und sich für phantastische Kunst begeistern können.

Weiterlesen …

27.05.2016 08:45

PERRY RHODAN Silber Edition 48 ist erschienen

Der Hörbuchverlag Eins A Medien hat eine neue PERRY RHODAN-Silber-Edition veröffentlicht; ihr Titel ist »Ovaron«, es ist der vierte Teil des Zyklus »Die Cappins«.

Weiterlesen …

26.05.2016 08:10

Rainer Schorm lässt in den Abgrund blicken

Interstellare Konflikte zählen zum Grundbestandteil der Science Fiction. Auch die aktuelle Handlungsstaffel von PERRY RHODAN NEO macht hier keine Ausnahme. In den zehn Romanen, die die Staffel »Arkons Ende«  bilden, zeigen die Autoren nicht nur die Kämpfe von Raumschiffen, sondern auch das Leid der Zivilbevölkerung.

Weiterlesen …

25.05.2016 08:20

PERRY RHODAN-Silberband auf der Bestsellerliste

Es ist fast schon Routine: Wieder ist ein PERRY RHODAN-Buch auf der Bestsellerliste vermerkt. Das meldet die Fachzeitschrift »buchreport.express« vom 20. Mai 2016. In der Liste für »Belletristik Hardcover« werden die »meistverkauften Titel« gelistet, die im Ermittlungszeitraum davor verkauft worden sind.

Weiterlesen …

25.05.2016 08:05

Michael H. Buchholz und seine »Gilwenzeit«-Serie im Taschenbuch

Unter seinem bürgerlichen Namen schreibt Michael H. Buchholz beispielsweise für PERRY RHODAN NEO; für diese Serie verfasst er die Exposés sowie Romane. Veröffentlicht er Fantasy-Romane, tut er dies unter dem Pseudonym Robert M. Talmar.

Weiterlesen …

24.05.2016 17:00

Anlauf zum Deutschen Phantastik Preis 2016

In den vergangenen Jahren hat sich der Deutsche Phantastik Preis zu einer wichtigen Auszeichnung für Science Fiction und Fantasy aus dem deutschsprachigen Raum entwickelt. So hat PERRY RHODAN beispielsweise mehrmals den Preis für die »beste Serie« gewonnen – zuletzt holte aber das Team von »Das Schwarze Auge« diesen Preis.

Weiterlesen …

24.05.2016 08:20

Andreas Eschbach und sein neuer Thriller »Teufelsgold«

Längst ist Andreas Eschbach zum Garanten für spannende und vor allem erfolgreiche Thriller geworden. Im September diesen Jahres wird er mit »Teufelsgold« erneut zeigen, dass er sein Handwerk versteht.

Weiterlesen …

24.05.2016 08:10

William Voltz und eine seiner Lieblingsfiguren

Er gilt zu Recht als einer der Schriftsteller, die PERRY RHODAN am stärksten prägten: William Voltz, Jahrgang 1938, wurde bereits 1962 ein Mitglied des Autorenteams und lieferte über Jahrzehnte hinweg packende Romane. Er arbeitete lange Zeit mit vielen Ideen dem Exposéautor Karl-Herbert Scheer zu, bevor er ab 1974 die Steuerung der PERRY RHODAN-Serie übernahm. Sein Tod im Jahr 1984 riss eine große Lücke.

Weiterlesen …