PERRY RHODAN-Newsüberblick

29.07.2015 08:35

Verena Themsen äußert sich zu PERRY RHODAN NEO

Im Juli 2015 erscheinen gleich zwei PERRY RHODAN-Romane von Verena Themsen. Die Autorin hat zusammen mit Andreas Eschbach den Mini-Zyklus »Die falsche Welt« verfasst.

Weiterlesen …

29.07.2015 08:30

Der Redakteur erinnert sich: Vorbereitungen auf die Popkomm 96

Kaum war Eckhard Schwettmann im Haus, legte er bereits mit seinen Aktivitäten los. Im Sommer 1996 knüpfte unser neuer Marketingleiter an den unterschiedlichsten Ecken und Enden seine Kontakte – sowohl innerhalb als auch außerhalb des Verlages. Er sprach im Verlag mit allen wichtigen Personen, und er telefonierte stundenlang mit ehemaligen Arbeitskollegen, die er aus der Kommunikationsbranche kannte. All diese Kontakte nutzte er, um seinen Marketingbereich aufzubauen.

Weiterlesen …

29.07.2015 08:15

Kai Hirdt liefert seinen zweiten Roman für PERRY RHODAN NEO

Mit seinem Roman »Auroras Vermächtnis«, der mit der Bandnummer 92 erschien, feierte Kai Hirdt seinen Einstand bei PERRY RHODAN NEO. Der Autor lieferte darin einen packenden Einblick in die Konflikte zwischen Arkoniden und Terranern, versinnbildlicht am Schicksal eines einzelnen Mannes – von den Lesern wurde der Band sehr gut angenommen.

Weiterlesen …

28.07.2015 08:20

Klassisch-terranisches Beiboot im Bild

Die Space Jet gilt seit jeher als das klassische terranische Beiboot. Zu Beginn der Serie noch »Gazelle« genannt, gehören die schnittigen Diskusschiffe nun schon seit Jahrzehnten zu PERRY RHODAN wie der süße Senf zur Weißwurst.

Weiterlesen …

28.07.2015 08:15

Ein Statement von Gerry Haynaly

In seinen Romanen für PERRY RHODAN NEO beschäftigte er sich mit Naats, Terranern und Sternenlotsen: Gerry Haynaly war mit zwei Romanen am Erfolg der Science-Fiction-Serie beteiligt und freut sich selbstverständlich darüber, dass sie den Band hundert erreichen konnte.

Weiterlesen …

28.07.2015 08:10

»Menschen sind die besten Bösewichte«

Es sind vier Romane in der laufenden PERRY RHODAN-Handlung, die sich mit einer möglichen anderen Realität des Perryversums beschäftigen: »Die falsche Welt«, so der Titel des entsprechenden Vierteilers, wurde von Andreas Eschbach und Verena Themsen geschrieben.

Weiterlesen …

27.07.2015 09:33

Twitter-Unterstützung für PERRY RHODAN NEO

In den vergangenen Jahren hat sich Twitter von einem Randgruppen- zu einem Massenthema entwickelt; immer mehr Medien nutzen die kurzen Texte des Kommunikationsdienstes als Grundlage. PERRY RHODAN als Serie ist seit 2007 bei Twitter, für PERRY RHODAN-Stardust gab es im Sommer 2014 ebenfalls eine Aktion.

Weiterlesen …

27.07.2015 08:00

»Der letzte Kampf der Haluter« schließt den besonderen Vierteiler ab

Die vier PERRY RHODAN-Romane, die unter dem Titel »Die falsche Welt« zusammengefasst werden, bilden eine erzählerische Einheit, eine »Serie innerhalb der Serie«. Andreas Eschbach und Verena Themsen erzählen von einer »Welt, die nicht wahr sein darf«, die aber für die Bewohner dieser fiktiven Welt wirklich ist.

Weiterlesen …

27.07.2015 08:00

Anfangs ein Skeptiker

Marc A. Herren steuerte sehr früh einen Beitrag zu PERRY RHODAN NEO bei, weitere Romane folgten. Zuletzt kehrte er mit Kurzgeschichten in das »Neoversum« zurück – er hat die Welt von PERRY RHODAN NEO also nie verlassen.

Weiterlesen …

24.07.2015 08:10

Robert Corvus veröffentlicht »Drachenmahr«

Seine Romane für PERRY RHODAN NEO und PERRY RHODAN-Stardust begeisterten die Leser – darüber hinaus hat Robert Corvus mit seinen Fantasy-Romanen ein großes Publikum erringen können. Im Juli 2015 erschien mit »Drachenmahr« sein aktuelles Buch im Piper-Verlag.

Weiterlesen …

24.07.2015 07:00

Über Motivvorschläge und Zusammenarbeit – Teil zwei

Seit der erste Band von PERRY RHODAN NEO erschienen ist, gestaltet Dirk Schulz die Titelbilder dieser Science-Fiction-Serie. Da am 17. Juli 2015 der hundertste Roman der Serie erschien, bot es sich an, ein Interview mit dem Titelbildkünstler zu machen. Die Fragen stellte der PERRY RHODAN-Autor Michael Marcus Thurner, das Interview wurde per Mail geführt. Wegen seiner Länge bringen wir es in zwei Teilen; gestern war der erste Teil dran, heute bringen wir den zweiten Teil.

Weiterlesen …

24.07.2015 06:29

»Dreimal geschockt – oder: NEO mal hundert«

Seit vielen Jahren ist Alexander Huiskes als Lektor für PERRY RHODAN tätig. Er bearbeitete Hunderte von Romanen und ist somit für die Serie seit langem im Hintergrund tätig. Bei PERRY RHODAN NEO trat er als Autor mehrfach in den Vordergrund; seine Werke kamen bei den Lesern gut an.

Weiterlesen …

23.07.2015 08:10

»NEO ist keine Nacherzählung«

Band 100 von PERRY RHODAN NEO kam bereits am 17. Juli 2015 in den Handel – er wurde von Frank Borsch geschrieben und bildet einen Höhepunkt dieser Science-Fiction-Serie. Wir baten im Vorfeld einige PERRY RHODAN-Autoren, etwas zum Jubiläum zu schreiben.

Weiterlesen …

23.07.2015 07:40

Die Höllenwelt-Trilogie gibt’s als E-Books

Nach der Lepso-, der Rudyn- und der Illochim-Trilogie sowie dem Einzelroman »Rico« und dem Monolith-Zyklus ist seit einigen Tagen eine weitere ATLAN-Taschenbuchserie als E-Book-Ausgabe erhältlich: die Höllenwelt-Trilogie. Die Romane von Rüdiger Schäfer, Achim Mehnert und Hans Kneifel erschienen zwischen Oktober 2009 und Februar 2010 erstmals als Taschenbücher bei Fantasy Productions. Mittlerweile wurde die Trilogie digitalisiert und ist bei allen bekannten E-Book-Shops erhältlich.

Weiterlesen …

23.07.2015 07:40

»Exodus 24« liegt in einer Neuauflage vor

Die Ausgabe 24 des Science-Fiction-Magazins »Exodus« erschien bereits im Jahr 2008; es war die erste Ausgabe des Magazins, die in Farbe gedruckt wurde. Im Juni 2015 wurde das Magazin in einer »Reloaded«-Ausgabe neu aufgelegt.

Weiterlesen …