Das »Corona-Magazin« präsentiert ein Interview mit PERRY RHODAN-Autor Dennis Mathiak

17.07.2017 08:00

Kostenloses E-Book-Magazin mit vielen Artikeln zur Science Fiction und Fantasy

Das »Corona« ist ein Science-Fiction- und Fantasy-Magazin, das seit über achtzehn Jahren erscheint. Seit dem Herbst 2014 wird es vom Verlag in Farbe und Bunt veröffentlicht – als E-Book, das man in allen relevanten Shops herunterladen kann. Das Schöne dabei: »Corona« ist kostenlos.

Neben den Artikeln rings um die Science Fiction und Phantastik spielt PERRY RHODAN immer wieder eine zentrale Rolle. In der aktuellen Ausgabe 06/2017 geht es in »1000mal Unsterblichkeit« um das Auftauchen der Gemeni in der laufenden Erstauflage sowie um den Autoren Dennis Mathiak, der Band 2 und 9 der aktuellen Miniserie PERRY RHODAN-Terminus verfasst. Er schildert seinen Zugang zur größten Science-Fiction-Serie der Welt, seinen Werdegang als Schriftsteller und die Schwerpunkte, die er beim Verfassen von Band 2, »Flucht durch Terrania«, setzte.

Uwe Anton schreibt in seiner Comic-Kolumne über »Künstliche Menschen und sprechende Hunde, Starkiller und schwarze Magie« mit gewohnter Ausführlichkeit über vier Comicserien. Köstliche Einblicke in das Verhalten von Fans, die ein Produkt nicht gesehen haben müssen, um es zu verreißen, bietet die Satire »Starakel« von Thorsten Walch. Jan Niklas Meier schließt seine sechsteilige Serie zu Lovecrafts kosmischem  Grauen ab.

Weitere Science-Fiction-Themen spielen ebenfalls eine Rolle. »Star Trek« ist mit fünf Kolumnen und Rezensionen vertreten, unter anderem mit »Die Stars aus Star Trek in anderen Rollen - Teil 27: Colm Meaney«. Darüber hinaus werden aktuelle Kinofilme oder Fernsehserien präsentiert und über Veranstaltungen berichtet.

Veröffentlicht werden im »Corona« auch die jeweilige Kurzgeschichte des Monats, wissenschaftliche Beiträge und viele andere Dinge mehr. Informationen zum Magazin gibt es jeweils auf der Website des Verlags in Farbe und Bunt. Aber am einfachsten ist es sicher, sich ein Exemplar kostenfrei auf den E-Book-Reader zu laden – unter anderem über Amazon.

Zurück