Das PERRY RHODAN-Jahrbuch zu 2015 liegt vor

09.01.2017 08:30

Der SFC Universum blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Leider hat es wegen beruflicher und sonstiger Verpflichtungen recht lange gedauert, bis es erschien: Erst im Dezember 2016 lag das PERRY RHODAN-Jahrbuch 2015 vor. Zusammengestellt wurde es zum wiederholten Mal von Frank Zeiger und Andreas Schweitzer. Wieder wird dabei ein Jahr rund um PERRY RHODAN kritisch unter die Lupe genommen.

Damit liegt bereits die zwölfte Ausgabe vor, die von den beiden Fans herausgegeben worden ist. »Außerdem stellt es unser zehnjähriges Jubiläum dar, denn 2006 hauchten wir beide nach langer Pause der beliebten Reihe wieder Leben ein«, schreiben sie auf der Internet-Seite des Clubs. »Mittlerweile haben wir mehr Jahrbücher gemacht als unsere Vorgänger zusammen.« Der Stolz ist angesichts des beeindruckenden Werks voll und ganz berechtigt.

Geboten wird die schon bekannte Mixtur aus Artikeln, Zusammenfassungen, Interviews und Club-Aktivitäten rings um die größte Science-Fiction-Serie der Welt. Das Titelbild gestaltete Emmanuel Henné.
Auf sage und schreibe 544 Seiten präsentieren die Aktivisten des Science-Fiction-Clubs Universum (SFCU) dieses umfangreiche Werk. Das Paperback ist schön gestaltet und schmückt so jedes Bücherregal.

Es kostet 14,00 Euro und kann über die SFCU-Seite bestellt werden. Wer mag, kann auch die direkte Bestellung über versand@sfcu.de versuchen.

Zurück