Der NEO-Blick in die Unendlichkeit

12.06.2017 08:00

Rüdiger Schäfer verfasste Band 150 von PERRY RHODAN NEO

Wer an Science Fiction denkt und von Science Fiction redet, hat dabei meist den Flug durch das unendliche All im Sinn. Vor allem Kinofilme leben vom Blick in die Unendlichkeit, vom unfassbaren Meer der Sterne, durch das sich ein Raumschiff bewegt.

Kein Wunder, dass auch bei der Serie PERRY RHODAN NEO die Reise durchs All immer wieder thematisiert wird. Die Serie erscheint seit 2011 – und sie erreicht im Juni die Bandnummer 150.  In diesem Roman brechen Perry Rhodan und seine Gefährten zu einer Reise auf, die alle bisherigen Dimensionen sprengt.

Wenn am 16. Juni 2017 der Roman »Sprung nach Andromeda« in den Handel kommt, markiert er einen inhaltlichen Höhepunkt der Serie. Es geht in eine Sterneninsel, die seit Generationen die Menschen zum Träumen und Forschen zugleich anregt. (Und die in der klassischen PERRY RHODAN-Serie bis heute zu den faszinierendsten Schauplätzen überhaupt gehört.)

Wir erzählen mit PERRY RHODAN NEO die Geschichte der zukünftigen Menschheit. Darin unterscheidet sich die Serie nicht vom »klassischen« PERRY RHODAN, den es bekanntlich seit 1961 gibt. Die NEO-Autoren geben einen Ausblick in eine Zeit, die von der unseren nicht so weit entfernt ist: Band 150 beginnt im Herbst 2054 ...

»Sprung nach Andromeda« ist Science Fiction, wie sie eingangs erwähnt wurde: Sie erzählt von einer Reise durchs All, sie schildert einen Traum und seine Verwirklichung, und sie zeigt, zu welchem Mut ein Mensch fähig sein kann.

Verfasst wurde der Roman von Rüdiger Schäfer, einer der zwei Exposéautoren der Serie. Mit seinen Vorgaben und Datenblättern legt Schäfer die Handlung der gesamten Serie fest, er entwickelt also das Universum immer weiter. Kein Wunder, dass er auch den Eröffnungsband für eine Staffel geschrieben hat, die PERRY RHODAN NEO buchstäblich in eine andere Dimension katapultiert ...

Sein Roman »Sprung nach Andromeda« erscheint am 16. Juni 2017. Es gibt ihn in Form eines gedruckten Taschenbuches im Zeitschriftenhandel, als Hörbuch im Download bei Eins A Medien sowie als E-Book bei den einschlägigen Plattformen wie Amazon, ebook.de oder dem Beam-Shop.

Zurück