Eine neue STELLARIS-Geschichte von Wim Vandemaan

09.01.2017 08:30

»Muvegessi geht von Bord« wird in PERRY RHODAN-Band 2894 veröffentlicht

PERRY RHODAN-Autor Wim Vandemaan

Seit vielen Jahren erscheinen die STELLARIS-Kurzgeschichten im Rahmen der PERRY RHODAN-Serie. Dabei handelt es sich um abgeschlossene Stories, die allesamt an Bord des Raumschiffes STELLARIS spielen. Verantwortlich für den jeweiligen Inhalt ist Hartmut Kasper alias Wim Vandemaan; geschrieben werden die Texte von unterschiedlichen Autoren.

Nach längerer Pause ist Vandemaan wieder einmal mit einem eigenen Text vertreten. »Muvegessi geht von Bord« ist – wie bei dem Autor kam anders zu erwarten – eine ungewöhnliche Geschichte mit einem ungewöhnlichen Helden. Dieser besondere Passagier der STELLARIS betritt das Schiff in Begleitung eines seltsamen Roboters.

Seine Kontakte unterhält er vor allem zu einem bestimmten Besatzungsmitglied; sie sind meist anstrengend, schwanken zwischen erheiternd und schroff. Die Geschichte vermittelt damit eine weitere Facette aus der Liga Freier Terraner und den Menschen, die das Perryversum bevölkern ...

»Muvegessi geht von Bord« wird in PERRY RHODAN-Band 2894 veröffentlicht. Der Roman selbst kommt am 3. Februar 2017 in den Handel ist aber bereits bei Amazon , Science Fiction eBooks und iTunes vorbestellbar.

Zurück