»Einsteins Tränen« erscheint im September 2017

14.06.2017 08:00

Informationen zum PERRY RHODAN-Buch 139

Wer sich ein wenig mit der PERRY RHODAN-Serie beschäftigt, stellt rasch fest, dass es sich wirklich um ein Generationenprojekt handelt. Seit die ersten Romane im Jahr 1961 erschienen sind, schrieben zahlreiche Autoren mit – immer neue Facetten ergänzen die erfolgreichste Science-Fiction-Buchreihe der Welt.

In den PERRY RHODAN-Silberbänden wird die klassische PERRY RHODAN-Serie »zusammengefasst«: Aus fünf bis zehn einzelnen Heftromanen entsteht ein spannendes Buch.

Im Rahmen dieser Serie geht es im September 2017 weiter – die kosmischen Geschehnisse des laufenden Zyklus »Die Endlose Armada« steuern auf neue Höhepunkte zu.

Der zehnte Band des Zyklus erzählt unter anderem vom Kampf der Menschen gegen Vishna; dabei handelt es sich um ein uraltes Wesen mit monströsen Kräften, das die Erde vernichten möchte. Doch die erfinderischen Terraner haben es bislang immer geschafft, Vishnas Angriffen zu widerstehen.

Der Silberband trägt den Titel »Einsteins Tränen« und die Bandnummer 139; er erscheint im September 2017. Grundlage für das Buch sind Romane, die gegen Ende 1983 erstmals veröffentlicht wurden, damals nach Exposés von William Voltz. Für den Silberband wurden die einzelnen Bände von Hubert Haensel behutsam bearbeitet und neu zusammengefasst.

Weitere Informationen zum Inhalt folgen – selbstverständlich kann das E-Book schon jetzt vorbestellt werden.

Zurück