Menschen, verloren in Zeit und Raum

10.08.2017 08:00

Im September 2017 erscheint der Planetenroman 85/86 mit Werken von Hubert Haensel

Die schriftstellerische Laufbahn von Hubert Haensel (Jahrgang 1952) begann recht früh. Nachdem er selbst jahrelang die PERRY RHODAN-Serie gelesen hatte, veröffentlichte er bereits 1979 seine ersten professionellen Romane – anfangs vor allem im Rahmen der ATLAN-Heftromanserie. Im Verlauf der 80er-Jahre kamen PERRY RHODAN-Taschenbücher hinzu. Seit 1995 zählt er zum Team der PERRY RHODAN-Serie und betreut die PERRY RHODAN-Silberbände.

Dass der Autor in vielen Genres daheim ist, beweisen die zahlreichen Horror-, Kriminal- und Fantasy-Romane, die er darüber hinaus veröffentlichte. Jahrelang schrieb er »nebenbei«, war in erster Linie angestellter Bankkaufmann, bis er sich entschloss, freiberuflicher Schriftsteller zu werden.

Wie gut der Autor sich in der PERRY RHODAN-Serie auskennt, zeigen vor allem die PERRY RHODAN-Taschenbücher, die er verfasste. Zwei dieser Romane werden im September 2017 im Rahmen der Planetenromane präsentiert. Sie ergänzen klassische Zyklen der Serie durch neue Romane.

Der Doppelband mit der Nummer 85/86 enthält die PERRY RHODAN-Romane »Odyssee in M 87« (erstmals 1988 als Band 306 veröffentlicht) sowie »Schach den Cantaro« (Bandnummer 389 im Jahr 1995).

Weitere Informationen vom Rückentext:

»In der Geschichte der Menschheit gibt es immer wieder Terraner, die nach großen Geschehnissen zurückbleiben und sich allein zurechtfinden müssen. Dieses Buch befasst sich mit zwei solcher Fälle.
Die Männer der KC-21 sind Verlorene, denn eine tödliche Seuche hat sie befallen. Sie wissen nicht, wo sich ihr Mutterschiff aufhält. Sie sind im Sternenmeer von M 87 auf sich allein gestellt, gejagt von einer Flotte unerbittlicher Verfolger. Und doch geben sie nicht auf ...

Jahrhunderte später predigen Sekten den bevorstehenden Untergang aller Zivilisationen. Das Heil sollen nur jene Menschen erhalten, die sich für Jahrhunderte einfrieren lassen, um in einer besseren Zeit aufzuwachen. Tarni Perst glaubt diesen Versprechungen – doch nach ihrem Erwachen findet sie sich in der von den Cantaro unterdrückten Milchstraße wieder ...«

Zu diesen Planetenromanen hat Rainer Nagel sachkundige Vor- und Nachworte verfasst. Auf Wunsch vieler Leser wird die klassische Form beibehalten; außer einer Korrektur auf die neue Rechtschreibung bleibt der Stil der Romane erhalten. Es wird nichts nachträglich redigiert oder verändert.

Diese Neuveröffentlichung entsteht in Zusammenarbeit mit dem Zaubermond-Verlag. Die Doppelbände haben jeweils über 300 Seiten Umfang. Parallel zu den einzelnen Büchern erscheinen E-Book-Versionen, die direkt vom Pabel-Moewig Verlag über die bekannten Shops angeboten werden.

Jeder Band kostet 9,95 Euro; zu beziehen sind die Titel mithilfe der ISBN 978-3-95426-393-6 überall im Buchhandel, ebenso über den Shop des Zaubermond-Verlags oder Versender wie Amazon. Man kann die Reihe zudem bequem abonnieren. Die E-Books kosten jeweils 5,99 Euro; sie werden von den wichtigsten E-Book-Shops angeboten.

Zurück