Rainer Castor ist verstorben

25.09.2015 12:08

Der PERRY RHODAN-Autor erlag einem Herzinfarkt

Rainer Castor ist verstorben

Wie uns die Familie am Donnerstag mitteilte, ist der PERRY RHODAN-Autor Rainer Castor am Dienstagnachmittag, 22. September 2015 sehr plötzlich gestorben. Die Redaktion und das Autorenteam sind immer noch völlig schockiert.


Der Autor war am 4. Juni 1961 in Andernach geboren worden, wo er zuletzt auch lebte und arbeitete. Für die PERRY RHODAN-Serie verfasste er zahlreiche Heftromane und Taschenbücher, darüber hinaus lieferte er umfangreiches Datenmaterial für die Serie und war eine unverzichtbare Unterstützung für seine Kollegen. Rainer Castor erarbeitete den PERRY RHODAN-Kommentar und übernahm zuletzt die Steuerung der Risszeichnungen sowie des PERRY RHODAN-Reports.


Sein Interesse galt ebenso der ATLAN-Serie: Er betreute die ATLAN-Buchreihe bis zu ihrem Abschluss mit Band 45, darüber hinaus liefert er mit der sogenannten Arkon-Trilogie einen Höhepunkt der Reihe.


Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen.

Zurück